Ach du grüne Neune! Frühlingsspaziergang zur Gründonnerstagssuppe


Datum/Zeit
Datum - 18/04/2019
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Naturbotschaft

weitere Kurse


Giersch, Vogelmiere, Bärlauch, Löwenzahn, Brennnessel, Spitzwegerich, Labkraut, Taubnessel und Schafgarbe – diese Wildkräuter findet man bereits jetzt im Jugendstadium in Wald, Wiese und Garten. Vorausgesetzt, man kennt sie. Diese und andere „jungen Wilden“ landeten in früherer Zeit in der sogenannten „Neun-Kräuter-Suppe“. Im ersten Grün steckt die geballte Kraft des Frühjahrs. Und so sollte nach der kargen Winterzeit die Suppe die Lebenskräfte wieder stärken. Heute kennt man sie mancherorts als Gründonnertagssuppe. Appetit holen wir uns auf einem Spaziergang, auf dem ich Ihnen nicht nur über diesen Brauch erzähle, sondern auch über die Heilwirkung der ersten Kräuter des Jahres auf Körper und Seele. Im Anschluss testen wir, wie die Neunkräutersuppe zu einem Stück selbstgebackenen Brot mundet.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Christina Benz

Kursgebühr inklusive Material und Skript

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kommentare sind geschlossen